. .

Kontakt

Mainzer Netze GmbH
Rheinallee 41
55118 Mainz
Tel.: 06131 - 12 74 74
Fax: 06131 - 12 74 77
info(at)mainzer-netze.de

 

 

 

Ausgezeichnet und günstig

Die Qualitätsanforderungen sind in der Trinkwasserverordnung in Deutschland bundesweit einheitlich festgelegt. Die Analysenwerte des Mainzer Trinkwassers liegen deutlich unter den gesetzlich vorgeschriebenen Grenzwerten der alten Trinkwasserverordnung von 1991 und auch der seit 1.1.2003 geltenden Trinkwasserverordnung 2001.

Trinkwasser wird in 3 Härtebereiche eingeteilt. Das Mainzer Trinkwasser ist in die Härtebereiche "mittel/hart" und "hart" einzustufen und gilt somit als hart. Gesundheitlich gesehen ist "hartes" Wasser sogar wünschenswert, denn es enthält lebenswichtige Mineralstoffe wie Kalzium und Magnesium.

Sie können sich die Analysewerte des Mainzer Trinkwassers einsehen oder als pdf-Datei herunterladen.

 

Analysenwerte des Mainzer Trinkwassers, Stand: 14.03.2016 (Mittelwerte 2015)

Parameter nach §1 Trinkwasserverordnung Grenzwert Hof Schönau Petersaue Eich
Escherischia coli (E. coli) [Anzahl/100mL] 0 0 0 0
Enterokokken [Anzahl/100mL] 0 0 0 0
         

 

Parameter nach Anlage 2 Teil I Trinkwasserverordnung Grenzwert Hof Schönau Petersaue Eich
Benzol [mg/L] 0,001 <0,0002 <0,0002 <0,0002
Bor [mg/L] 1 <0,05 <0,05 <0,05
Chrom [mg/L] 0,05 <0,005 <0,005 <0,005
Cyanid [mg/L] 0,05 <0,005 <0,005 <0,005
I,2-Dichlorethan [mg/L] 0,003 <0,0003 <0,0003 <0,0003
Fluorid [mg/L] 1,5 <0,20 <0,20 <0,20
Nitrat [mg/L] 50 1,55 2,90 2,40
Summe PBSM [mg/L] 0,0005 <0,000125 <0,000125 <0,000125
Quecksilber [mg/L] 0,001 <0,0002 <0,0002 <0,0002
Selen [mg/L] 0,01 <0,001 <0,001 <0,001
Tetrachlorethen [mg/L]   <0,0001 <0,0001 <0,0001
Trichlorethen [mg/L]   <0,0001 <0,0001 <0,0001
Summe Trichlorethen/ Tetrachlorethen [mg/L] 0,01 <0,0001 <0,0001 <0,0001
Uran [mg/L] 0,01 0,0006 <0,0005 <0,0005

 

Parameter nach Anlage 2 Teil II Trinkwasserverordnung Grenzwert Hof Schönau Petersaue Eich
Antimon [mg/L] 0,005 <0,001 <0,001 <0,001
Arsen [mg/L] 0,01 <0,001 0,002 <0,001
Benzo-(a)-Pyren [mg/L] 0,00001 <0,000002 <0,000002 <0,000002
Blei [mg/L] 0,01 <0,001 <0,001 <0,001
Cadmium [mg/L] 0,003 <0,0005 <0,0005 <0,0005
Kupfer [mg/L] 2 <0,005 0,014 <0,005
Nickel [mg/L] 0,02 <0,002 <0,002 <0,002
Nitrit [mg/L] 0,5 <0,02 <0,02 <0,02
Summe Polyzykliche aromatische Kohlenwasserstoffe [mg/L] 0,0001 <0,000002 <0,000002 <0,000002
Summe Trihalogenmethane [mg/L] 0,05 0,036 <0,0005 <0,0005

 

Parameter nach Anlage 3 Trinkwasserverordnung Grenzwert Hof Schönau Petersaue Eich
Aluminium [mg/L] 0,2 <0,02 <0,02 <0,02
Ammonium [mg/L] 0,5 <0,04 <0,04 <0,04
Chlorid [mg/L] 250 136 35 76
Clostridium perfringens [Anzahl/100mL] 0 0 0 0
Coliforme Bakterien [Anzahl/100mL] 0 0 0 0
Eisen [mg/L] 0,2 <0,01 <0,01 <0,01
Färbung (spektraler AbsorptionskoeffizientHg 436 nm) [1/m] 0,5 0,17 <0,05 0,09
Geruchsschwellenwert [Ton] 3 (bei 23°C) 1 1 1
Koloniezahl bei 22 °C [Anzahl/mL] 100 0 0 0
Koloniezahl bei 36 °C [Anzahl/mL] 100 0 0 0
Leitfähigkeit [µS/cm] 2790 1045 566 860
Mangan [mg/L] 0,05 <0,005 <0,005 <0,005
Natrium [mg/L] 200 45,7 22,4 37,3
TOC [mg/L]   2,8 0,9 1,7
Oxidierbarkeit als O2 [mg/L] 5 1,4 0,5 1,0
Sulfat [mg/L] 250 113 53 127
Trübung [NTU] 1,0 0,10 0,10 0,10
pH-Wert 6,5 - 9,5 7,34 7,53 7,48

 

Zusätzliche Parameter Grenzwert Hof Schönau Petersaue Eich
Temperatur [°C]   12,2 15,1 12,5
Gesamthärte [°dH]   24,6 13,8 20,7
Karbonathärte [°dH]   13,1 10,4 12,1
Calcium [mg/L]   148 78 109
Magnesium [mg/L]   17 13 24
Kalium [mg/L]   4,0 3,4 2,4
Sauerstoff [mg/L]   9,4 9,3 9,2
Spektraler Absorptionskoeffizient (SAK bei 254 nm) [1/m]   0,1 1,1 0,1
freie Kohlensäure [mg/L]   22,5 10,5 15,4
Gesamtphosphat als P [mg/L]   0,39 0,54 0,42
Silikat als Si [mg/L]   7,46 3,53 7,01
Zink [mg/L]   <0,05 <0,05 <0,05