. .

Kontakt

Mainzer Netze GmbH
Rheinallee 41
55118 Mainz
Tel.: 06131 - 12 74 74
Fax: 06131 - 12 74 77
info(at)mainzer-netze.de

 

 

 

Datenschutzhinweise

inkl. Pflichtinformationen gem. Artikel 13 EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite.
Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten ist für uns ein besonderes Anliegen.

Der elektronische Übertragungsweg ist derzeit noch nicht durch Verschlüsselungstechniken geschützt. Die Daten könnten von Dritten eingesehen und missbraucht werden. Dies gilt auch für den ungesicherten Faxversand.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Dazu gehören Informationen wie zum Beispiel Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum.

Sie können die Internetseiten der Mainzer Netze GmbH besuchen, ohne dass wir personenbezogene Daten von Ihnen benötigen. Zugriffe auf unsere Homepage werden zur Optimierung des Internetangebotes gespeichert. Vermerkt werden die anonymisierte IP-Adresse, Herkunftsland, Provider, Browser inkl. Plugins, Herkunftsseite, besuchte Seiten, Besuchszeit, Besuchsdauer und Bildschirmauflösung. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet, die Identität der einzelnen Benutzer bleibt hierbei jedoch unerkannt.

Die im Rahmen des Besuchs auf unserer Internetseite erhobenen personenbezogenen Daten werden entsprechend den jeweils geltenden Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten zum Zwecke der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und die bedarfsgerechte Produktgestaltung erhoben, verarbeitet und genutzt. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig machen, etwa im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung.

Rechtsgrundlage für die Anfrage/Angebot/Beauftragung eines Netz- oder Baustromanschlusses sowie Einspeiseanfragen für eine Erzeugungsanlage, Anmeldung Trinkwasserversorgung, Standrohrmietvertrag, Planauskunft und Brandmeldeanlagen ist Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe b DS-GVO sowie die Netzanschlussverordnung. Die Verarbeitung der Daten für die Benutzung des Kontaktformulars oder Meldung eines Defektes der Straßenbeleuchtung  beruht auf Artikel 6, Absatz 1, Buchstabe f DS-GVO (zur Wahrung unserer berechtigten Interessen, z.B. zur Behebung eines Defektes der Straßenbeleuchtung).

Wir benötigen die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten in den markierten Pflichtfeldern für die Vertragserfassung. Unvollständiges Ausfüllen der Pflichtfelder verhindert, dass der Vertrag erstellt werden kann.

Ihren Namen und Ihre Anschrift verarbeiten wir darüber hinaus zu dem Zweck, Sie aufgrund unseres berechtigten Interesses gelegentlich über unsere Produkte und Dienstleistungen zu informieren (Werbung), sowie für die Markt- und Meinungsforschung. Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse verwenden wir nur dann für werbliche Zwecke, wenn uns hierzu Ihre ausdrückliche Einwilligung vorliegt. Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

.

Weitergabe personenbezogener Daten

Zur Erfüllung von Lieferverträgen ist die Zusammenarbeit mit dem jeweils zuständigen Verteilnetz- und Messstellenbetreiber erforderlich. Des Weiteren bedient sich die Mainzer Netze GmbH zur Erfüllung ihrer vertraglichen Verpflichtungen auch der Leistungen von Unternehmen innerhalb des Mainzer Stadtwerke Konzerns und ggf. externer Dienstleistungsunternehmen. Darüber hinaus beauftragen wir IT-Dienstleister. Eingaben in unserem Kontaktformular werden automatisch je nach ausgewählter Rubrik der entsprechenden Fachabteilung zugeleitet (Adressdaten und Inhalt der Anfrage).

.

Löschen personenbezogener Daten

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt dann, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn die Kenntnis der Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zweckes nicht mehr erforderlich (unter Beachtung von Verjährungs- und gesetzlichen Aufbewahrungsfristen) oder wenn eine Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.

Einsatz von Cookies

Auf den Internetseiten der Mainzer Netze GmbH werden session-basierte als auch persistente Cookies verwendet. Sie können das Speichern von Cookies je nach verwendetem Browser deaktivieren.

Auskunftsrecht

Auf Anfrage teilt Ihnen die Mainzer Netze GmbH entsprechend den geltenden rechtlichen Bestimmungen mit, ob und welche Daten zu Ihrer Person bei uns gespeichert sind. Darüber hinaus haben Sie das Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung oder Widerspruch gegen die Verarbeitung sowie auf Datenübertragbarkeit. Sie können desweiteren von Ihrem Werbewiderspruchrecht Gebrauch machen.

Sicherheit

Die Mainzer Netze GmbH schützt Ihre Daten durch technische und organisatorische Maßnahmen vor unberechtigtem Zugriff, Verlust oder Zerstörung. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

Sie haben gem. Artikel 77 DS-GVO das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde.

Kontakt für Fragen zum Datenschutz

Mainzer Netze GmbH
c/o Mainzer Stadtwerke AG
Michael Seibel, Datenschutzbeauftragter
Rheinallee 41
55118 Mainz

Mail: datenschutz(at)mainzer-stadtwerke.de